Home > Chancenspiegel 2017: Bessere Chancen, aber große Länderdiskrepanzen

Chancenspiegel 2017: Bessere Chancen, aber große Länderdiskrepanzen

Chancenspiegel 2017: Bessere Chancen, aber große Länderdiskrepanzen

09.03.2017

Die Bildungschancen für Schüler in Deutschland sind besser geworden – dies zeigt sich z. B. in besseren Leistungen, weniger Sitzenbleibern und weniger Schulabbrüchen. Negative Tendenzen beschreibt der Bericht bei der Zahl der Schulabbrecher mit ausländischen Wurzeln und bei Schülern mit Förderbedarf. Zwischen den Bundesländern sind die Differenzen immer noch erheblich. Zu diesem Ergebnis kommt der neue "Chancenspiegel", den die Bertelsmann Stiftung zusammen mit der Technischen Universität Dortmund und der Friedrich-Schiller-Universität Jena veröffentlichte.

Die Ergebnisse finden Sie hier.