Home > Unentdeckte Kompetenzen - Jugendliche ohne Mittleren Schulabschluss finden schwer einen Ausbildung.

Unentdeckte Kompetenzen - Jugendliche ohne Mittleren Schulabschluss finden schwer einen Ausbildung.

Unentdeckte Kompetenzen - Jugendliche ohne Mittleren Schulabschluss finden schwer einen Ausbildungsplatz

12.10.2018

"Nur die Hälfte der Jugendlichen, die höchstens einen Hauptschulabschluss haben, schafft den direkten Übergang in eine Ausbildung." In der Veröffentlichung des Wissenschaftszentrums für Sozialforschung Berlin (WZB) geht es um die Frage, ob geringe Schulabschlüsse von vornherein die Jugendlichen als leistungschwach und nicht ausbildungsreif diskreditieren und somit von den Betrieben als Auszubildende weniger in Betracht gezogen werden.

Die Veröffentlichung finden Sie hier.